Großer Preis des Mittelstandes

Wir wurden mit dem nationalen Wirtschaftspreis „Großer Preis des Mittelstandes“ ausgezeichnet. Von knapp 5000 Unternehmen schafften wir zunächst den Einzug unter die Top 500 mittelständischer Unternehmen in Deutschland. Nun wurden wir als Finalisten ausgezeichnet und zählen damit zu den besten sechs Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen. Insbesondere unsere Unternehmensnachfolge, das gesunde Wachstum in den vergangenen Jahren, unsere Personalpolitik und unser Engagement für die Region hat die Jury überzeugt. Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung und verstehen sie als Ansporn, unser Unternehmen konsequent weiterzuentwickeln.

Ein besonderer Dank gilt den Mitarbeitern und Geschäftspartnern von Baum Zerspanungstechnik. Der Preis gilt ihnen, denn sie machen die Firma Baum und ihren Erfolg aus. Danke.

(Foto: Boris Löffert, Quelle: Oskar-Patzelt-Stiftung)


Auszeichnung mit dem Next Generation Award

Die gelungene Unternehmensnachfolge, die darauffolgende Entwicklung und die Leistung von Melanie Baum und ihrem Team wurden vom VDU mit dem Next Generation Award ausgezeichnet.

„Ich freue mich sehr über den Preis und möchte damit auch andere junge Unternehmerinnen ermutigen durchzuhalten, Mut aufzubringen und die eigenen Stärken voll einzusetzen.“ (Melanie Baum).

Ein herzlicher Dank gilt insbesondere unseren langjährigen Geschäftspartnern, die so eine Entwicklung und Auszeichnung überhaupt erst möglich gemacht haben. Danke.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Pressespiegel oder in dieser Pressemitteilung vom VDU.

 


Melanie Baum wird Vizepräsidentin der IHK Nord Westfalen

Im März 2019 wählte die Vollversammlung der IHK Nord Westfalen das Präsidium für die kommende Legislaturperiode. Neben der Wiederwahl der bisherigen Präsidiumsmitglieder wurde Melanie Baum als neues Mitglied dazu gewählt. Sie vertritt damit als stellvertretende Vorsitzende des Regionalausschusses Recklinghausen und nun auch im Präsidium der IHK Nordwestfalen die Interessen der regionalen Wirtschaft. Weiterführende Presseberichte und Informationen zu der Wahl finden Sie hier.


Gutes tun und dabei Geld sparen…

Wir freuen uns über die Auszeichnung mit dem Ökoprofit-Zertifikat 2015.

Über ein Jahr haben wir uns intensiv mit dem Thema Ressourcenschonung für die Umwelt beschäftigt. Wir fanden große Potenziale in den Bereichen Beleuchtung, Bewässerung, Heizung, Druckluftanlage, Mülltrennung und Kühlschmierstoffversorgung.

In bereits umgesetzten oder noch laufenden Projekten können wir so für den Klimaschutz insgesamt 39,3 t CO2, 70.000 kWh Energie und 102 m³ Wasser einsparen!!! Unser Unternehmen spart dabei sogar rund 18.800€.

Es ist also gut möglich, als Industrieunternehmen etwas für die Umwelt zu tun, ohne dabei tief in die Tasche greifen zu müssen. Wir hoffen da ziehen noch einige Unternehmen nach…

Unser Umweltzertifikat auf einem Blick finden Sie hier.

Weitere Informationen finden Sie unter www.oekoprofit-nrw.de oder auch in unserem Pressespiegel.


Gesundheitsmanagement bei Baum Zerspanungstechnik

Wir gratulieren unserem Chef! Getreu dem Motto „lebenslanges Lernen“ hat Hans-Peter Baum sich im letzten Jahr zum betrieblichen Gesundheitsmanager ausbilden lassen. Im Februar 2015 hat er erfolgreich seine Ausbildung abgeschlossen. Er plant nun in unserem Unternehmen ein Gesundheitsmanagement aufzubauen, um dann mit seinem Wissen und Erfahrungen aus dem eigenen Betrieb andere Unternehmen beratend zu unterstützen.


Wir haben gewonnen!

Am 24. März 2014 wurde im zehnten Jubiläumsjahr der Vestische Unternehmenspreis unter dem Leitthema „Industrie“ verliehen. Unter sechs starken Finalisten konnten wir uns durchsetzen und den Preis nach Marl holen. Besonders unsere Entwicklungsgeschichte und Personalpolitik haben die Jury überzeugt.

Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, insbesondere weil unsere Konkurrenz in diesem Preis sich wirklich sehen lassen kann. Zu verdanken haben wir diese Leistungsbestätigung auch zu maßgeblichen Teilen unseren Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Unterstützern. Herzlichen Dank!

Veröffentlichungen über unseren Sieg finden Sie in unserem Pressespiegel. Einen Beitrags der Stadt Marl finden Sie hier . Weitere Informationen zum Vestischen Unternehmerpreis erhalten Sie unter www.vestischer-unternehmerpreis.de.


Vestischer Unternehmenspreis

Wir wurden von der Stadt Marl für den Vestischen Unternehmenspreis nominiert und freuen uns, unter den sechs Finalisten zu sein. Der Wirtschaftspreis wird nun seit 10 Jahren vergeben – in diesem Jahr lautet das Motto „Industrie“.

Der Bewerbungsprozess selbst war wieder eine lehrreiche Erfahrung für uns. Insbesondere freuen wir uns über die interessanten Kontakte, die über unsere Teilnahme entstanden sind.

Ende Januar wurde uns die Urkunde überreicht und wir bekamen die Möglichkeit nicht nur dem Team der Preisverleihung von der Westfälischen Hochschule, sondern auch unserem Bürgermeister Herrn Arndt, der Wirtschaftsförderung und der Presse unser Unternehmen vor Ort zu präsentieren.

Wir bedanken uns für die gelungene Veranstaltung und die Möglichkeit, Teil dieses spannenden Projektes zu sein.

Bitte sehen Sie dazu auch unseren Presseartikel in der Marler Zeitung.


Großer Preis des Mittelstandes

Wir wurden für den bundesweiten Unternehmenswettbewerb der Oskar-Patzelt-Stiftung „Großer Preis des Mittelstandes“ nominiert. Von 4.035 Teilnehmern sind wir unter den 670 Unternehmen, die die zweite Wettbewerbsstufe und damit die Juryliste erreicht haben. Bereits die Nominierung zu diesem Wirtschaftspreis war eine Ehre für uns, denn hier werden nicht nur betriebswirtschaftliche Ergebnisse, sondern die Gesamtheit, das Engagement und die Zukunftsorientierung des Unternehmens bewertet.

Das Erreichen der zweiten Stufe ist ein großer Erfolg für uns und bestätigt unseren eingeschlagenen Weg. Durch die Bewerbung zu diesem Wettbewerb erhielten wir nochmals die Möglichkeit, das eigene Unternehmen nach erfolgsführenden Kriterien zu bewerten und konnten dabei wertvolle Ideen und Anregungen für uns ableiten. Wir sind glücklich über unsere Teilnahme und freuen uns auf die Preisverleihung im September.